Egerland und Helf etablieren elektronisches Rücknahmeprotokoll

Egerland und Helf verfügen heute bei der Leasingrückholung in der Automobillogistik über eine bedeutende Innovation auf dem Markt: ein elektronisches Rücknahmeprotokoll!

Wer schon einmal einen Leasingprozess durchlaufen hat, weiß, wie wichtig eine genaue und vollständige Dokumentation eines Fahrzeuges bei seiner Rückgabe ist. Vor allem geht es darum, mögliche Schäden und Fehlteile den jeweils Beteiligten exakt zuordnen zu können. Eins ist klar: Je besser und genauer der Zustand eines Fahrzeuges bei seiner Übergabe dokumentiert wird, desto geringer ist im Nachgang der Aufwand für evtl. nachgelagerte Prozesse.

Egerland und Helf haben das elektronische Rücknahmeprotokoll gemeinsam mit LeasePlan, einem führenden Finanzdienstleister mit der Kernkompetenz Fuhrparkmanagement entwickelt, um die Fahrzeugrücknahme optimal durchführen zu können.

Und so funktioniert es: Das elektronische Rücknahmeprotokoll wird mithilfe eines Tablet-PCs und einer App erstellt. Die App erlaubt es, sämtliche Details zum Zeitpunkt der Rücknahme exakt zu erfassen und sicher zu dokumentieren: .Im Beisein des Kunden erfassen wir den Fahrzeugzustand, definierte Pflichtfelder im Rücknahmeprotokoll geben den Antwortrahmen vor, Details lassen sich ebenfalls mit Fotos dokumentieren.

Das elektronische Dokumentationstool schafft eine beispielslose Transparenz. Denn es protokolliert neben den allgemeinen Rücknahmebedingungen auch die Beleuchtungssituation und Witterungsverhältnisse während der Übergabe. Nach einer beiderseitigen elektronischen Bestätigung erfolgt der direkte elektronische Versand des Protokolls an den LeasePlan-Kunden und an LeasePlan.

Nach der als  erfolgreich und zufriedenstellend abgeschlossenen Pilotphase den Projektes ist heute unser gesamter Fuhrpark mit eigenen Tablet-PC´s ausgestattet. Alle Fahrer haben intensive Schulungen auf dieses neue Medium absolviert. Damit können sämtliche Leasingrücknahmen mit dem neuen elektronischen Protokoll noch präziser erfolgen.

Das positive Feedback unserer Leasingkunden und unserer Mitarbeiter bekräftigt die Richtigkeit und Wichtigkeit der Entscheidung, in solch ein innovatives und kundenorientiertes System zu investieren: Die Werner Egerland Automobillogistik GmbH & Co. KG und Helf Automobil-Logistik GmbH verfügen heute bei der Leasingrückholung in der Automobillogistik über eine wichtige Innovation.

Flyer elektronisches Rücknahmeprotokoll (PDF)

Kontaktformular

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Kontaktformular

SITEMAP

close-icon

close-icon

WERNER EGERLAND Automobillogistik GmbH & Co. KG
Narupstraße 21
D-49084 Osnabrück
Tel.: +49 (05 41) 56 05-0
Fax: +49 (05 41) 56 05-2 22
e-Mail: egerland@de.stva.comDiese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können

Persönlich haftende Gesellschafterin: Verwaltungs- und Beteiligungsges. Werner Egerland mbH
Sitz: Osnabrück
Registergericht: Osnabrück unter HRB: 15557
Aufsichtsbehörden: Bundesamt für Güterverkehr, Werderstr. 34, 50672 Köln
Stadt Osnabrück, Natruper Torwall 2, 49076 Osnabrück

Geschäftsführer:
Herr Peter Borrmann (Vorsitzender der Geschäftsführung)
Herr Dirk Freese
Herr Marco Fischer

Rechtsform: Kommanditgesellschaft GmbH & Co.
Sitz der Gesellschaft: Osnabrück
Registergericht: Amtsgericht Osnabrück unter HRA 4682
USt.-Id.-Nr.: DE 117 662 159
Tätigkeitsgrundlage: ADSp neueste Fassung
ISO 9001:2008 Zertifiziert seit dem 17.09.1996
ISO 50001:2011 Zertifiziert seit dem 02.06.2016

Haftungsausschluss / Disclaimer

Letzte Aktualisierung: 01.01.2016


Programmierung und Webdesign
ISCOPE GmbH - Webdesign und Webapplikationen seit 1999
Kollegienwall 15
49074 Osnabrück
www.iscope.de


Text und Satz
SPRING Werbeagentur und PR-Agentur
Rolandstraße 6
49078 Osnabrück
www.spring-werbeagentur.de