STVA erhielt den 1en Preis für Innovation von Renault Nissan


Am Mittwoch, dem 18. April 2012 wurde der Preis für Innovation von Renault Nissan, während des Jährlichen Lieferantentreffens (ALE – Alliance Logistique Europe) an die STVA verliehen.

Diese Auszeichnung belohnt den STVA Konzern für seinen grossen Einsatz im Tangier- Projekt sowie für den erfolgreichen Anlauf der Operationen ab Werk, des Zugverkehrs sowie des Hafenterminals. In ihm spiegelt sich die gute Zusammenarbeit und der gute Kontakt, der während des gesamten Prozesses zwischen der STVA und Renault Nissan, durch Diskussionen, vertragliche Vereinbarungen sowie durch Vorbereitung, Einsatz und Planung, aufgebaut wurde. Das Verständnis für auftretende Probleme, die Kreativität und Relevanz von vorgeschlagenen Lösungen, ebenso wie die Mobilisierung und das Engagement der STVA-Teams während der Anlaufphase, wurden akzeptiert und anerkannt.

Der Preis wurde gestern in Paris von Herrn Thomas Vernier (General Manager Outbound Operations) und Herrn Frans Kroon (General Manager Outbound Engineering) an Herrn Jean-Marie Souvestre und Herrn Philippe Jonglez de Ligne, in Anwesenheit von über 200 wichtigen Logistik-Dienstleistern der Renault Nissan Allianz, überreicht. Die beiden anderen Kandidaten waren:
> CAT - für die Entwicklung des Projekts « Breakthrough France »
> Sintax - für die Umstrukturierung des Verteilungskonzeptes ab Hafen-Terminal Barcelona.

Diese Auszeichnung bestätigt unsere starke Innovations- und Mobilisations-Kapazität

Contact

Get in contact with us!

Contact

SITEMAP

close-icon

close-icon